Street Style - Ein Trend verändert die Welt

Inspiriert hat mich bei diesem Thema mein gestriger Zeitungskauf. 
In meiner Handtasche landeten die aktuelle Vogue und die neue InStyle.
Zwei Zeitschriften, die sich grundsätzlich mit Mode beschäftigen, aber auf ganz andere Art und Weise. Nachdem ich die Vogue grob überflogen hatte und dann zu dem Special der InStyle zum Thema "Street Style" griff viel mir auf, wie unterschiedlich Mode interpretiert werden kann.

Das beeindruckende am sogenannten Street Style ist, dass es für Jedermann greifbar und auch erschwinglich ist. Man kann günstige Kleidung mit hochwertigen Teilen kombinieren und mit gewagten Accessoires das Outfit abrunden.
Es ist quasi das Ziel sich aus der Masse hervorzuheben und sich als Individuum über die Kleidung selbst zu definieren.
Die Outfits sind weitaus extravaganter als die der Modedesigner,  die tagtäglich Ihre Models über die Laufstege der Welt laufen lassen.
Was beide Arten von Mode gleich haben ist die Kunst die dahinter steckt.

Ich persönlich schaue mir die ausgefallenen Outfits gerne an, um neue Ideen zu sammeln. Man sieht wie gut kombinierbar Muster, Farben und Schnitte sind. Beispielsweise traut man sich zu einer kurzen Jeans Hotpan eine Wollmütze zu tragen, obwohl man dieses Outfit keiner Aussentemperatur zuordnen kann. 
Für viele ist es ein Hobby immer neue Kleidungsstücke zu finden, die eigentlich nicht im Geringsten zusammen passen, um dann ein weiteres Teil zu finden, welches alles zusammenführt um dieses außergewöhnliche Outfit dann auf den Straßen der eigenen Stadt zu präsentieren.
Streetstyle ist ein Phänomen der Großstädte, da hier die Anonymität gegeben ist und man etwas darstellen kann was man gerne sein möchte. 
Man steht Montag morgen auf und möchte heute das kleine Mädchen sein, also wirft man sich in ein beiges Spitzenkleid und kombiniert dieses mit zartrosa Schuhen, einer hellblauen Tasche und lässt den Wind in den großgelockten Haaren spielen.
Am Mittwoch mag man es dann eher rockiger. So kann man sich immer wieder neu definieren und gewagtere Outfits testen.
In Kleinstädten wäre diese Art von Mode ein gefundenes Fressen für den Streetgossip ;-)

Es ist eine Leidenschaft, die die Gesellschaft entdeckt hat, um aus dem alltäglichen, immer gleichen und wiederkehrenden Zeitablauf auszubrechen und sich damit das Leben auf besondere Art und Weise interessanter zu machen. Street Style ist eine neue Moderichtung geworden, die auf der ganzen Welt in expertiese umgesetzt wird.
Hier einige Bilder von jolie.de:




Dieser Style ist perfekt für einen coolen Arbeitsplatz. Durch den Blazer wird dieses entspannte Outfit seriöser. Ich liebe diese Hose und ich finde die Sonnenbrille einfach nur genial!



Bei diesem Oufit finde ich toll, das die Schuhe und die Tasche im gleichen Farbton gewählt worden sind und der goldene Rock die normalen Farben schwarz und rot aufbricht. Tolle Kombi! (Schaut euch mal den Schuhschrank an...ein Traum!!)




Diese Kombination ist mein absoluter Favorit. Super léger und trotzdem todschick!

Ich habe euch das Outfit mal zusammengestellt:


( 10 % auf alles on top bis 24.07.2013! Gutschein: SALEDEAL10DE )


Parker 149,95 €
Tasche 49,95 €
Hose 79,95 €   
Hemd 35,95 €                  
Strickjacke 39,95 €     
Schuhe 59,95 €                       
Uhr 79,95 €

Das Stirnband gab es letztes Jahr bei H&M, jetzt werdet ihr aber bei Dawanda fündig.


Viel Spaß beim Shoppen!



Eure trendQueen

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...