Was wäre ein Leben ohne Schuhe?

Viele von Euch werden folgende Situation kennen:

"Mann" guckt in den Schrank und findet seine Schuhe nicht. Dass liegt aber nicht daran, dass er sie verlegt hat, sondern an der überproportional hohen Anzahl von Damenschuhen :-)
So geht es mir zumindest.
Mein Freund hat auch nicht wenig Schuhe muss ich sagen, aber er kommt bei weitem nicht an meine unzähligen Damenpumps, Sneakers, Ballerinas etc. ran. Aber als Frau kann man auch nie genug Schuhe haben oder?


Deshalb bin ich gestern mit meiner Freundin losgezogen um neue Schuhe zu kaufen. Ich habe am liebsten zu jedem Outfit das passende Paar. Das kann aber ganz schön ins Geld gehen auf Dauer. Deshalb bin ich auch so glücklich in Berlin zu wohnen ;-)

Heute möchte ich Euch die Karl-Marx-Straße in Neukölln etwas näher bringen. Ich assoziiere nicht die besten Sachen mit diesem Bezirk, aber eines kann man da definitiv- günstig Schuhe kaufen!!

Schon wenn ich am U-Bahnhof aussteige fängt es regelrecht an in meinen Füßen zu kribbeln, der Puls steigt und ich werde leicht hyperaktiv.
Ca. 8 Läden reihen sich innerhalb einer U-Bahnstation. 
Überall findet man ähnliche Schuhe, aber immer zu unterschiedlich Preisen, in unterschiedlichen Farben und Größen. Es gibt eine riesige Auswahl von High Heels zum Weggehen, Ballerinas und Turnschuhe für den legeren Look, Stiefel für die kalten Tage und Sandalen, Flip Flops und andere Sommerschühchen.
Die Preisspanne beläuft sich von 5,99 € - 20,00 € und ich wette, jeder wird dort fündig. 
Zugegeben lässt die Qualität manchmal zu wünschen übrig, aber meistens trägt man Schuhe eh nur einen Sommer bzw. Winter, weil man im nächsten Jahr einen anderen Geschmack oder etwas Neues im Auge hat. Die Schuhe in anderen günstigeren Schuhläden sind größtenteils auch nicht viel besser! Ich habe da auch schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

Habt Ihr nun ein Outfit, wie z.B. Katy Perry in dem Post von gestern, könnt Ihr dort locker Heels für einige Euro kaufen, die ihr dann aber nur zu diesem Outfit anzieht. Das tut dann nicht so weh. Die Hemmschwelle, den einen oder anderen Schuh einfach so mitzunehmen, sinkt dadurch natürlich auch extrem.
Ich bin gestern fündig geworden. 4 Paar und einen Rock.
Einen Ausflug, ist diese Gegend jedenfalls wert!
Probiert es einfach mal aus! Vielleicht entdeckt Ihr die Schuhe ja auch in den nächsten Posts an meinen Füßchen!

Ich für meinen Teil bin jedenfalls glücklich  :-)


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...